Kontakt zur Johann-Peter-Schäfer-Schule    Sitemap der Johann-Peter-Schäfer-Schule

previous arrow
next arrow
Slider

Ihr direkter Kontakt

Zentrale/Pforte:
(06031) 608 101

Sekretariat:
(06031) 608 102

Fax:
(06031) 608 499

Tanja Rupsch

Ein besonderer Montagnachmittag

Ein Orchester in der Aula ist nichts alltägliches.
Umso dankbarerer ist die JPSS der Berner Stiftung, dass sie dieses Konzert für uns möglich gemacht hat.
Kulturelle Teilhabe ist für Menschen mit Beeinträchtigungen oft mit großen Barrieren verbunden und so kaum möglich. Das Konzert und die Reaktionen der Schüler:innen haben aber wieder mal gezeigt, wie wichtig es ist, sich dafür einzusetzen.
Deshalb vielen Dank an das Frankfurter Opern- und Museumsorchester unter der Leitung von Christoph Gotthardt mit den Solisten um Felix Klieser
und vor allem von Schulseite aus an Astrid Scheifele und Beate Hesse für die Organisation!

Anbei der Link zu einem ausführlichen Artikel der Wetterauer Zeitung:

https://www.wetterauer-zeitung.de/wetterau/friedberg-ort28695/eine-besondere-musikstunde-92820384.html

weiterlesen ...

Gesunde Ernährung im Kochunterricht

„…Oma gib mir Schokolade, yeah, lecker Schokolade, Oma halt mir Naschi aus dem Schrank….“ – so ertönt es zum Abschluss der Schulstunde zum gemeinsamen Tanz aus den Lautsprechern, denn einmal am Tag ist das Naschen ja erlaubt….

Die M bl (Klasse Paust) beschäftigt sich im Rahmen des Kochunterrichts aktuell mit dem Thema Gesunde Ernährung. Zu Beginn wurde die Ernährungspyramide genauer angeschaut und hierfür blindenspezifisch adaptiert. Aus der Pyramide wurde ein Turm mit einzelnen Schubfächern, die man sich gezielt auch separat genauer anschauen kann. Die Farben wurden taktil dargestellt und die einzelnen Stufen mit Zahlen versehen. Denn Stufe 1 bedeutet – nur eine Portion davon bitte.

Während Freiarbeitsphasen hat jeder Schüler noch einmal die Möglichkeit sich gezielt Infos zum Thema auf dem extra dafür aufgenommenen Kreativtonie anzuhören. Lustige Musik und Sachinformationen wechseln sich hierbei ab. Die Schubfächer dürfen nach Belieben ausgeräumt, der Inhalt verglichen und wieder zugeordnet werden. Jeder so, wie er es kann.

Das Schmecken darf natürlich auch nicht zu kurz kommen. Gemeinsam werden gesunde Mahlzeiten zubereitet, Rezepte getippt und mit dem Anybookreader vertont.

Na dann, guten Appetit :)

e93f9595 9f49 4d32 85ca 55a1ca28a55a IMG 4377

IMG 4580 IMG 4581

IMG 4582

weiterlesen ...

Grundschulkinder auf Schleifchen-Jagd

Schleifchen in den Schuhbändern, Schleifchen am Arm, Schleifchen überall an diesem Dienstagvormittag: Sportlehrererin Claudia Doufrain hatte die Grundstufe zum traditionellen Schleifchen-Turnier im Goalball eingeladen, und die Kinder aus allen Klassen kamen. Es waren so viele, dass der Goalball auf drei verschiedenen Spielfeldern in der Turn- und Gymnastikhalle über Stunden rollte. Für jedes gewonnene Spiel gab es ein Schleifchen für jedes Kind. Und ganz zum Schluss gab es noch eine tolle Belohnung für die Plätze sieben bis eins. Alle erhielten von der Schulleitung Verena Trebels und Stephan Lux eine Urkunde und durften sich eine kleine Süßigkeit aussuchen.

 

DBRD7886 HWBH2905

IMG 20240130 WA0002 IMG 20240130 WA0046

weiterlesen ...

Esel Hugo lebt nicht mehr

Er war schon voll dabei an der JPSS - Außenstelle Rosbach - da gab es unsere heutige Schule noch gar nicht.

Esel Hugo zauberte Generationen von Kindern ein Lächeln ins Gesicht, wenn er sie anstubste und an ihnen schnupperte. Nie war er dabei störrisch, sondern immer ein gutmütiger Zeitgenosse. Er war auch zur Stelle, wenn einmal kein Pferd zum therapeutischen Reiten zur Verfügung stand.
Hugo besuchte oft die Schule - sei es zu Projektwochen und Sommerfesten oder als Begleiter vom Nikolaus. Und die Kinder staunten und freuten sich jedes Mal sehr.

Esel Hugo lebt nicht mehr. Er ist im stolzen Eselalter von 40 Jahren gestorben. Hugo hatte ein wunderbares Leben bei unserer ehemaligen Kollegin Annemarie Bank-Lauer auf dem Beinhardshof in Rosbach. Wir werden ihn in guter Erinnerung behalten!

 

GCMV2343

weiterlesen ...

Dank Regelanpassungen und Kreativität: Internes Goalballturnier begeistert alle Abteilungen

Sport verbindet, Goalball verbindet: Unter diesem Motto verlief das diesjährige interne Neujahrsturnier im Goalball mit Mannschaften aus allen Bereichen der Schule. Noch nie waren so viele Klassen, Schüler und Teams aus der Abteilung mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung mit dabei. Regelanpassungen und ein bisschen Kreativität sorgten dafür, dass ALLE Sportler begeistert mitspielen konnten - im Rollstuhl, auf dem Kasten sitzend, mit Unterstützung durch die Kegelschiene, auch mal ohne Augenbinde bzw. Brille. Wobei der Charakter des Goalballspiels trotzdem immer erhalten blieb.

Am Ende einen schönen und sportiven Vormittags holten "Die Videogamer" den Turniersieg vor der Klasse Giebietz. Rang drei ging an "Die Blindfische".

Vielen Dank für die Organisation an unsere Sportlehrerin Claudia Doufrain :-)

Abschlusstabelle: 1. Die Videogamer, 2. Klasse Giebietz, 3. Die Blindfische, 4. HAD, 5. Le Petite Mix, 6. Die Kegler, 7. Klasse Hirsch/Knapp, 8. Die lustigen Voglies, 9. Die Megafeger / 9. Die Bananas.

20240129 094425 20240129 0945460

20240129 095334 20240129 095337

20240129 095417 20240129 123426

20240129 123655 20240129 125250

weiterlesen ...

Gastgeber Friedberg I holt sich Platz EINS

Wer ein guter Gastgeber sein möchte, muss nicht automatisch freiwillig den obersten Platz des Siegerpodests abtreten. Die Gäste aus den drei Blinden- und Sehbehindertenschulen aus Ilvesheim, Nürnberg und Neuwied fühlten sich auch so pudelwohl an der Johann-Peter-Schäfer-Schule Friedberg (JPSS), deren Goalballer sich als Ausrichter beim traditionellen Neujahrsturnier Rang eins sicherten. Von der Übernachtung über ein reichhaltiges Sportlerfrühstück bis hin zu einem leckeren Mittagessen nach dem Abpfiff der letzten Partie - für all das hatte JPSS-Sportlehrerin Claudia Doufrain, die mit Unterstützung aus dem Kollegium für die Organisation des Turniers verantwortlich zeichnete, gesorgt. "Das Feedback der anderen Schulen war durchweg positiv. Ich denke, alle sind zufrieden nach Hause gefahren", spricht Doufrain von einer rundum gelungenen Veranstaltung.

Rein sportlich war kein Kraut gewachsen gegen das Team Friedberg I, das sich vor Nürnberg, Ilvesheim, Neuwied und Friedberg II durchsetzte. Im Modus Jeder-gegen-Jeden in einer Doppelrunde blieb Friedberg I in acht Spielen bei sechs Siegen und zwei Unentschieden ungeschlagen. "Ich bin mit unserer Leistung wirklich einverstanden, wobei natürlich auch noch Luft nach oben ist", bilanziert Doufrain, die mit ihren Schülerinnen und Schülern jetzt die Teilnahme an "Jugend trainiert für Olympia & Paralympics" Ende April 2024 anpeilt. Die Lehrerin erklärt: "Der Sport an sich ist das eine, die damit verbundenen Kontakte und Erlebnisse sind aber ebenfalls sehr wichtig für die Jugendlichen." Wie außergewöhnlich diese Erfahrungen sein können, zeigt ein Blick in die jüngere Vergangenheit, denn drei Schülerinnen schafften seit 2020 den Sprung in die Jugend- bzw. Frauennationalmannschaft und flogen zu Weltmeisterschaften nach Brasilien und Australien. Für sie war damals das heimische Neujahrsturnier in Friedberg ein Schritt auf dem Weg dorthin gewesen.

Großer Dank gilt den Sportkolleginnen Claudia Doufrain und Jasmin Fischer und den beiden Ehemaligen Henning Rowehl und Martin Feser, ebenso Anna Steiff, Susanne Lanz und der Klasse Döring für die Bewirtung der Gäste :-)

PDF Zeitungsartikel

Link zum Zeitungsartikel: https://www.wetterauer-zeitung.de/wetterau/friedberg-ort28695/neujahrsturnier-der-goalballer-92816278.html

20240125 110731 20240125 102744

20240125 102852 20240125 110731

20240125 112935 20240125 115805

20240125 115923 20240125 130748

 

weiterlesen ...

Stadtkapelle Friedberg zu Gast in der JPSS

Einen Tag vor den Weihnachtsferien hatte die JPSS noch einmal tolle Gäste zu Besuch:

Und zwar die Stadtkapelle Friedberg, die mit 14 Musikern endgültig für weihnachtliche Stimmung sorgte. Mit Posaunen, Flöten, Klarinette und vielen weiteren Instrumenten spielte die Stadtkapelle Klassiker wie "Oh Tannenbaum", "Oh, du fröhliche", "Alle Jahre wieder" und einige andere Lieder. Jetzt kann Weihnachten wirklich kommen :)

Unser Dank gilt der Stadtkapelle Friedberg!!

 

Link zum Video.

weiterlesen ...

Adventsgottesdienst der Johann-Peter-Schäfer-Schule

Am Dienstag nach dem ersten Advent fand das erste Mal seit vier Jahren wieder unser Adventsgottesdienst statt.

Ungefähr 50 Schülerinnen und Schüler waren mit ihren Begleitpersonen in die Heilig-Geist-Kirche in Friedberg gekommen, um dort gemeinsam zu singen, der Orgel zu lauschen, sich Gedanken zum bevorstehenden Weihnachtsfest zu machen und an die im letzten Jahr verstorbenen Schülerinnen und Schüler der Schule zu denken.

Der Religionskurs der Mittel- und Hauptstufe hat gemeinsam mit dem Vorbereitungsteam (Frau Stiller, Frau Hesse, Frau Troost, Frau Heidler und Frau Lanz) die inhaltliche Gestaltung übernommen und gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung während des Gottesdienstes tatkräftig unterstützt.

Im Anschluss an den Gottesdienst bestand die Möglichkeit, die Kirche mit allen Sinnen zu erkunden.

Ein großes Dankeschön an Pfarrer Hüsemann und Frau Bausum an der Orgel, die den Schülerinnen und Schülern diese besondere Erfahrung ermöglicht haben.

Advent1

Advent2

weiterlesen ...

Weihnachtsbasar 2023

Der Duft frischer Waffeln, Livemusik und dazu viele schöne Begegnungen: die Johann-Peter-Schäfer-Schule veranstaltete ihren traditionellen Weihnachtsbasar. "Der gesamte Tag war sehr gelungen und bildete einen tollen Abschluss für dieses Jahr", zog Schulleiterin Verena Trebels ein rundum zufriedenes Fazit. Los ging es in der Aula mit dem Lied "Du bist der Weihnachtsmann", das der Grundstufenchor präsentierte. Anschließend trug die Schulband den Song "Happy Xmas" von John Lennon vor. Die Schüler, Eltern und Mitarbeiter stimmten ein. Mit dem weltbekannten Antikriegslied setzte die Schulgemeinde ein wichtiges Zeichen für den Frieden in der Welt. Im zweiten Teil der Veranstaltung zeigten die Klassen und Internatsgruppen auf den drei Etagen des Schulhaupthauses, was sie über Wochen und teils sogar Monate für ihre Basarstände vorbereitet hatten. "Die Kinder und Jugendlichen waren überaus kreativ und haben mit viel Phantasie für tolle Angebote gesorgt", so Schulleiterin Trebels. Von Weihnachtskarten aus selbstgeschöpftem Papier bis hin zu weihnachtlichen Kerzenhäusern sowie Engeln und Bäumen aus Holz war für jeden Geschmack etwas dabei, sodass Trebels abschließend lachend meinte: "Wir freuen uns schon auf den nächsten Basar - auf ein Neues 2024!"

 

https://www.wetterauer-zeitung.de/wetterau/friedberg-ort28695/toller-jahresabschluss-92735599.html

Basar2

 

 

weiterlesen ...

Aktuelles

Ein besonderer Montagnachmittag

Ein Orchester in der Aula ist nichts alltägliches. Umso dankbarerer ist die JPSS der Berner Stiftung, dass sie dieses Konzert...

WEITERLESEN

Gesunde Ernährung im Kochunterricht

„…Oma gib mir Schokolade, yeah, lecker Schokolade, Oma halt mir Naschi aus dem Schrank….“ – so ertönt es zum Abschluss...

WEITERLESEN

Gastgeber Friedberg I holt sich Platz EI…

Wer ein guter Gastgeber sein möchte, muss nicht automatisch freiwillig den obersten Platz des Siegerpodests abtreten. Die Gäste aus den...

WEITERLESEN

Grundschulkinder auf Schleifchen-Jagd

Schleifchen in den Schuhbändern, Schleifchen am Arm, Schleifchen überall an diesem Dienstagvormittag: Sportlehrererin Claudia Doufrain hatte die Grundstufe zum traditionellen...

WEITERLESEN

Esel Hugo lebt nicht mehr

Er war schon voll dabei an der JPSS - Außenstelle Rosbach - da gab es unsere heutige Schule noch gar...

WEITERLESEN

Dank Regelanpassungen und Kreativität: …

Sport verbindet, Goalball verbindet: Unter diesem Motto verlief das diesjährige interne Neujahrsturnier im Goalball mit Mannschaften aus allen Bereichen der...

WEITERLESEN

Galerie

Schulhaus

Die Gestaltung des Geländes ist nach den Bedürfnissen von Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigung des Sehens ausgerichtet Lassen Sie sich mitnehmen zu einem Rundgang durch unsere Einrichtung. 

WEITERLESEN

Termine

Kalender

Hier listen wir Ihnen regelmäßig unsere aktuellen Termine auf, damit Sie sofort erfahren wann wir in unserer Schule, was planen. 

WEITERLESEN

© 2020 Johann-Peter-Schäfer-Schule, Schule für Blinde und Sehbehinderte | Impressum | Datenschutz        Instalogojohann_peter_schaefer_schule